Kinderrechtefest im Tollhaus

Wir sind wieder am diesjährigen Kinderrechtefest, 12.11.2017 im Tollhaus, mit dabei. Dieses Mal steht die Veranstaltung unter dem Motto „Spielt mit!“ und greift die Rechte auf Bildung (Artikel 28) und auf Freizeit und Spiel (Artikel 31) auf.

Damit soll eine Verbindung zu anderen großen Veranstaltungen in Karlsruhe geschaffen werden, die sich für die Rechte von Kindern einsetzen: Der 24h-Lauf im Juli, der das Recht auf Bildung 2017 in den Vordergrund stellte und das Weltkindertagsfest im September, welches seinen Fokus in Verbindung mit dem parallel stattfindenden Spielmobilkongress auf die Rettung des Spiels legte.

Von 14.00 bis 18.00 Uhr werden am 12.11.2017 im Tollhaus kostenlos zahlreiche Mitmachaktionen rund um das Thema Kinderrechte für Kinder angeboten:

  • Verschiedene Spiel- und Bastelangebote
  • Vielseitige Bewegungsspielaktionen
  • Erfahren von Lebensmitteln mit allen Sinnen mit dem Slow Mobil Sinnvoll-Parcours
  • Bühnen- und Theaterprogramm
  • Ein Kuchen- und Snackbuffet sorgt für das leibliche Wohl.

Mit dem Fest sollen die Kinder ansprechend und spielerisch über ihre Rechte informiert werden. Aber auch die Erwachsenen können durch verschiedenes Infomaterial und der Möglichkeit des Gesprächs mit dem fachkundigen Organisationsteam vieles zum Thema erfahren und dadurch herausfinden wie sie ihre Kinder bei der Umsetzung ihrer Rechte unterstützen können.

Abonnieren & Folgen

Mit einem Klick auf eines der Symbole können Sie uns auch auf allen anderen Kanälen folgen.

Noch keine Kommentare

Antworten